Datensicherheit im Buchhaltungsbüro

Trojanische Pferde, Viren, Phishing mails bedrohen unsere Daten. Als modernes Buchhaltungsbüro mit einem komplexen IT-System und einer Menge Mandantendaten sind wir hier besonders in der Verantwortung


So werden in der neuen GoBD zur IT-gestützten Buchhaltung und zum Datenzugriff klare Anforderungen gestellt. Hiernach hat der Steuerpflichtige sein DV-System gegen Verlust, Vernichtung, Untergang) genauso zu schützen wir gegen unberechtigte Eingaben und veränderungen. Werden Daten und elektronische Dokumente unzureichend geschützt und können aus diesem Grunde nicht mehr vorgelegt werden, so ist die Buchführung formell nicht mehr ordnungsgemäß.


Die Gefahr des Datenverlustes lässt sich durch eine korrekte Datensicherung abwenden. Dies geschieht in unserem Büro durch ein tägliches Backup in das Agenda-Rechenzentrum. Übrigens schon seit Jahren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0