Lohn- und Gehaltsabrechnung

Lohnabrechung Lohnsteuerkarte

Wir erstellen günstig und professionell Ihre lfd. Lohnabrechnungen für Industrie, Handel und Handwerk. WIr erstellen auch Sofortmeldungen nach §7 DEÜV, welche von Betrieben bestimmter Branchen abzugeben sind.

Um Arbeitnehmer neu anzumelden, benötigen wir gewisse Informationen und ggf. Anträge. Bitte beachten Sie auch die teils umfangreichen Regelungen zum gesetzlichen Mindestlohn seit dem 01.01.2015 und auch die Anpassung zum 01.01.2017. Näheres erfahren Sie hier...

Dafür halten wir im Downloadbereich Formulare und Checklisten vor, die diese Aufgabe erleichtern.

Nachdem die grundsätzlichen Fragen geklärt sind, melden wir dann für Sie die Beschäftigten an
und erstellen die Lohnabrechnungen.

Der Gesetzgeber fordert seit dem 1.1.2009 von Betrieben bestimmter Branchen zusätzlich eine unverzügliche Meldung der Beschäftigten an die Datenstelle der Rentenversicherung. Die Entscheidung, ob Sofortmeldungen abzugeben sind, trifft die Einzugsstelle. Für versicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse ist das die zuständige Krankenkasse; bei geringfügig Beschäftigten die Minijob-Zentrale.

Typische Tätigkeiten / Auswertungen, die Sie von uns erhalten sind dann:

Monatlich
Lohnabrechnungen
Beitragsnachweise
Lohnsteueranmeldung
Lohnkonten, Lohnjournale
Buchungsliste
Chefauswertung
DTA-Datei für Onlinebanking
Kostenstellenauswertung
Antrag Kurzarbeitergeld
AAG-Erstattungsanträge

Jährlich
SV Jahresmeldungen
Lohnsummenmeldung Berufsgenossenschaften
Lohnsteuerbescheinigung

Bei Bedarf
Arbeitsbescheinigungen
Nebenverdienstbescheinigungen
Einkommensbescheinigungen
und viele mehr.


Lohnabrechung PDF

Die Lohnunterlagen erhalten Sie von uns als Ausdruck oder per PDF in Ihre digitale Personalakte. Gegen einen geringen Aufpreis senden wir die Lohnabrechnungen auch direkt per Briefpost zu Ihren Arbeitnehmern.

Wir archivieren alle Dokumente und halten sie für die turnusmäßigen Prüfungen (Rentenversicherung, Lohnsteuerprüfung) bereit.


Verschiedene Beschäftigungsarten

Manchmal stellt sich die Frage, welche Form der Beschäftigung am sinnvollsten ist bzw. überhaupt möglich ist. Neben den weit verbreiteten "normalen" Arbeitsverhältnissen in Voll- oder Teilzeit und die geringfügige Beschäftigung (Minijob) gibt es da noch weitere Arten.

So gibt es auch recht häufig die kurzfristige Beschäftigung, die studentische Aushilfe (Werkstudenten) oder auch die Haushaltshilfe. Im Vereinswesen gibt es regelmässig ehrenamtlich Tätige und Übungsleiter, die Aufwandsentschädigungen erhalten. Die eindeutige Zuordnung einer Beschäftigung kann im Einzelfall schwierig werden. Als Arbeits- und Entscheidungshilfe haben wir ein paar Dokumente parat:

Download
Beurteilung von kurzfristig Beschäftigten
Dieses Formular dient als Entscheidungshilfe, um herauszufinden ob eine kurzfristige Beschäftigung möglich ist.
Beurteilung von kurzfristig Beschäftigte
Adobe Acrobat Dokument 807.2 KB
Download
Beurteilung von beschäftigten Studenten
Dieses Formular dient als Entscheidungshilfe, um herauszufinden ob eine studentische Beschäftigung möglich ist (Werkstudent).
Beurteilung von beschäftigten Studenten.
Adobe Acrobat Dokument 101.0 KB
Download
Beurteilung von geringfügig entlohnten Beschäftigten (Minijob)
Dieses Formular dient als Entscheidungshilfe, um herauszufinden ob eine geringfügige Beschäftigung möglich ist (Minijob).
Beurteilung von geringfügig entlohnten B
Adobe Acrobat Dokument 798.7 KB
Download
Antrag ELStAM
Formular zur Anfrage/Prüfung nach den hinterlegten Steuerdaten (Steuerklasse, (Kinder-)Freibeträge.
Antrag ELStAM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 454.2 KB
Download
Personalfragebogen Minijob
DIeser Fragebogen dient zur Erfassung der Stammdaten und stellt gleichzeitig eine Checkliste dar. Mit den Angaben kann bestimmt werden, ob alle Voraussetzungen für eine geringfügige Beschäftigung gegeben sind. Ebenfalls implementiert ist der Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherungspflicht. Bitte unbedingt auch das Merkblatt dazu beachten - der Befreiungsantrag gilt 5 Jahre und für alle Minijobs. Er ist unwiderrufbar.
Personalfragebogen Minijob.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.8 KB
Download
Personalfragebogen (Voll- oder Teilzeit, sv-pflichtig)
Dieser Fragebogen ist anzuwenden, wenn eine Beschäftigung für alle Arten ausser Minijob vorliegt. Besondere Beachtung ist der korrekten Angabe der 11-stelligen steuerlichen Identifikationsnummer zu schenken.
Personalfragebogen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.1 KB