Buchhalter (m/w/d) gesucht:

Unser Wachstum verlangt nach Verstärkung. Besonders im Bereich Mandantenbuchhaltung und Lohn- und Gehaltsabrechnungen benötigen wir zeitnah Unterstützung.

Aufgabenbereiche:

Erstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Mandanten
Meldungen, Bescheinigungen, Stammdatenpflege


Einsatzort:

Hamburg Barmbek

Unsere sehr vielfältige Mandatschaft macht die Arbeit interessant, erfordert aber auch eine schnelle Auffassungsgabe.


Wir arbeiten mit Agenda-Software und Windows-Betriebssystemen erwarten auch hier fundierte Kenntnisse.

Sicherer Umgang mit Microsoft Excel ist ebenfalls unabdingbar.

Für die Kommunikation mit unseren Mandanten ist eine gute Rechtschreibung bzw. sichere Grammatik sehr wichtig.

Wir haben auch viele Aufgaben, die mit Fristen behaftet sind. Zum Beispiel Lohnsteueranmeldungen oder Übermittlung der SV-Beiträge. Daher ist ein gutes Zeitmanagement sehr hilfreich.


Arbeitszeiten:
Weitgehend flexibel.
Anfangs ca. 20 Stunden / Woche.
Nach der Probezeit bis zur Vollzeitstelle ausbaufähig.


Persönliche Anforderungen:
Sie sollten neben Berufserfahrung auch die entsprechenden Kenntnisse im Bereich Tarifrecht, Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht und Lohnsteuerrecht mitbringen. Wichtig ist auch die Fähigkeit mit Mandanten umzugehen und selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten.

Vergütung:
Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung.

Interessenten senden bitte ihre Bewerbung bitte ausschliesslich per Email an: h.warnholz@derbuchhalterverein.de

Von telefonischen und/oder persönlichen Anfragen bitten wir abzusehen.


Vorraussetzungen für einen Heimarbeitsplatz

Um erfolgreich für uns vom Heimarbeitsplatz aus tätig zu sein, sind folgende Voraussetzungen nötig:

  • Breitband-Internetanschluss mind. 10 mbit
  • Windows-PC mit zwei Monitoren
  • Drucker
  • IP-Telefon
  • Abschliessbare Ablage, besser: abschliessbarer Raum
  • Wohnsitz in unserer Nähe, da auch zeitweilige Anwesenheit im Firmenbüro notwendig ist.

Natürlich sollten Sie auch in Ruhe arbeiten können. Die Aufgabe erfordert Konzentration und Telefonate mit Mandanten gehören zur Tagesordnung. Ferner ist es sehr wichtig, die Daten vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Dazu gehören auch engste Familienmitglieder. Wenn Sie während der Arbeitszeiten nicht alleine sind, empfiehlt sich ein gesonderter, abschliessbarer Raum in Ihrem Haus/Ihrer Wohnung.

 

Es stellt sich auch immer die Frage, wie denn die tatsächlichen Arbeitszeiten gestaltet werden. Da wir das nicht überprüfen können (und wollen), rechnen wir die Arbeit nicht nach Zeit sondern nach erbrachter Leistung ab. Es gibt also Pauschalen für erstellte Abrechnungen, Meldungen, Buchungssätze usw. Diese sind natürlich so bemessen, dass es finanziell nicht zu einer Benachteiligung kommt.